Was erwartet dich, wenn du bei mir einen Termin zum Cranio-Sacralen Energieausgleich ausmachst?

Wenn du zum ersten Mal zu mir kommst, dann nehme ich mir besonders lange Zeit, um ein ausführliches Erstgespräch zu führen (natürlich ohne Mehrkosten für dich) – bitte plane daher auch du etwas mehr Zeit ein, damit du dich entspannen kannst. Du erzählst mir, so genau wie du in diesem Moment möchtest, von deinen Beschwerden und Erwartungen an mich, und ich sage dir ehrlich, inwieweit ich dir helfen kann. Erfahrungsgemäß kann ich dich sogar bei viel mehr „Problemlösungen“ unterstützen, als du denkst. Außerdem ist jetzt auch der beste Zeitpunkt, um mir deine Fragen zu stellen, oder über eventuelle Bedenken zu sprechen (wenn später noch Fragen auftauchen sollten, kannst du sie natürlich jederzeit stellen, auch während der Anwendung).

Nach dem Gespräch beginnen wir mit der eigentlichen Anwendung, die etwa eine Stunde dauert. Du bleibst währenddessen vollständig bekleidet, und wirst überwiegend gemütlich auf meiner Massageliege entspannen können. Falls du aus irgendeinem Grund nicht oder nicht lange liegen bleiben kannst, gib mir einfach Bescheid, und wir finden eine für dich angenehme Lösung. Bei der ersten Anwendung verschaffe ich mir einen „Gesamtüberblick“ über deinen Körper – bei späteren Anwendungen arbeite ich wahrscheinlich gezielter an bestimmten Körperregionen bzw. zusammenhängenden Strukturen, um genau auf deine Bedürfnisse einzugehen. Am besten nutzt du die Zeit, um dich zu entspannen und in dich hineinzuhören. Wenn du ein gutes Körperbewusstsein hast, kannst du auch selbst spüren, wo deine Blockaden sind, und wie sie sich auflösen. Vielleicht beginnst du auch, emotionale Probleme aufzuarbeiten.

Ziel ist es, deinen Körper in ein Gleichgewicht zu bringen (beispielsweise zwischen linker und rechter Körperhälfte), Verspannungen und Blockaden zu lösen. Dadurch können die Auswirkungen von Fehlhaltungen und -belastungen korrigiert werden, und alle Körperflüssigkeiten (Blut, Lymphe,…) können ungehindert fließen. Das bedeutet, dass einerseits alle deine Körperzellen richtig ernährt werden, und andererseits „Abfallprodukte“ ungehindert abtransportiert werden können. Dadurch kann dein Immunsystem ungehindert arbeiten, es werden also deine Selbstheilkräfte aktiviert.

Leichtere Probleme lösen sich oft sofort während der Anwendung. Dein Körper wird noch einige Tage bis Wochen selbstständig weiterarbeiten – daher wäre es ideal, wenn du dich zumindest 1-2 Tage nach der Anwendung nicht zu sehr anstrengst. Ich habe schon oft die Rückmeldung bekommen, dass speziell am Morgen nach der Anwendung eine deutliche Besserung von Beschwerden gegenüber dem Vortag aufgetreten ist. Bitte beachte, dass in diesen Tagen auch eine Art Muskelkater oder kleinere Beschwerden auftreten können – das normalisiert sich nach einigen Tagen, und ist ein Zeichen dafür, dass dein Körper gewollte „Umbauten“ vornimmt!

Wie oft und wie lange?

Meist stellt sich nun die Frage, in welchen Abständen die Anwendungen sinnvoll sind. Das lässt sich nicht pauschal sagen, aber anhand meiner Erfahrungen empfehle ich einen Abstand von 2-4 Wochen. Gerade am Anfang arbeite ich gerne etwas „hartnäckiger“ an den Problemen, damit sich dein Körper an sein neues Gleichgewicht gewöhnen kann – wahrscheinlich weißt du aus eigener Erfahrung, dass langfristige Veränderung nicht von heute auf morgen geschieht. Später eignen sich auch Abstände von 4-8 Wochen. Höchstwahrscheinlich bemerkst du selbst, wann für dich der richtige Zeitpunkt für die nächste Anwendung ist.

Bitte erwarte von mir keine sofortige Lösung aller deiner Probleme. Einige kleinere Beschwerden werden sicher schon bei der ersten oder nach wenigen Anwendungen verschwinden. Je länger deine Beschwerden allerdings schon bestehen, desto mehr haben sie auch zusammenhängende Strukturen beeinflusst und sich verfestigt. Dementsprechend länger dauert es auch, sie aufzulösen. Ich bitte dich um Verständnis, dass ich dir keine Einschätzung über die genaue Dauer geben kann. Es handelt sich um sehr individuelle Prozesse, die nicht zuletzt auch abhängig von deinen eigenen Bemühungen sind, eine positive Veränderung in deinem Leben umzusetzen.